Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut!

Heute ist der internationale Tag für die Beseitigung der Armut! 

„Ich verneige mich vor allen, die nicht müde werden, sich für die Ärmsten der Armen einzusetzen. Ich zolle allen Respekt, die an einer Weltordnung der Solidarität arbeiten.“ Das schrieb Rainer Maria Kardinal Woelki als Stimme des Westens in der Rheinischen Post zum Welttag zur Beseitigung der Armut. Die Corona-Krise, so die Besorgnis von Papst Franziskus, verstärke die Unterschiede zwischen Arm und Reich, den Egoismus und die Respektlosigkeit. Dagegen helfe Mitgefühl, Solidarität und Barmherzigkeit. Ich bin als Katholikin nicht immer einer Meinung mit dem Bischof von Köln, aber dieses Mal hat er mir aus der Seele geschrieben.

#armut#armutsgrenze#stoppoverty#stoppovertyintheworld